Anwohnerinformationen

Hinweis:
Abonnieren Sie die Infomail des BauInfoPortals. Damit erhalten Sie künftig aktuelle Baustelleninfos zum Projekt per E-Mail.

Im Rahmen des Ausbaus und der Modernisierung der Bahnstrecke in Oldenburg wird im Zeitraum ab Dienstag, 19. Oktober, bis Samstag, 18. Dezember 2021, ein rund 100 Meter langer Abschnitt südlich des Bahnübergangs „Am Stadtrand“ mit Schallschutzwänden ausgestattet.

Im Rahmen der Modernisierung des Bahnhofs in Sande werden in den Nächten ab Freitag/Samstag, 8./9. Oktober, bis Dienstag/Mittwoch, 12./13. Oktober, Stopfarbeiten an den Gleisen 4 bis 8 getätigt.

Im Rahmen des Ausbaus und der Modernisierung der Bahnstrecke in Oldenburg starten am Dienstag, 28. September, die Arbeiten zur Stabilisierung der Böschung im Bereich Ziegelhofstraße bis Melkbrink.

Im Rahmen des Ausbaus und der Modernisierung der Strecke Oldenburg–Wilhelmshaven wird am Donnerstag, 30. September 2021, zwischen 9 und 11 Uhr die Straße Melkbrink für alle Verkehrsteilnehmenden gesperrt.

Im Rahmen der Arbeiten an der Alexanderstraße wird am Mittwoch, 22. September, eine manuell betriebene Schrankenanlage am Bahnübergang installiert.

Im Rahmen der Umsetzung der Eisenbahnüberführung (EÜ) an der Alexanderstraße findet ab Dienstag, 21. September, bis voraussichtlich Sonntag, 17. Oktober 2021, die neue Bauphase statt. Die Arbeiten werden durchgehend tagsüber und auch nachts ab der EÜ „Melkbrink“ bis Höhe „Banater Weg“ ausgeführt.

Für den Ausbau und die Modernisierung der Bahnstrecke in Oldenburg findet im Zeitraum ab Dienstag, 21. September, bis Sonntag, 10. Oktober 2021, die neue Bauphase zwischen dem Bahnübergang „Am Stadtrand“ und der „Pferdemarktbrücke“ statt.

Bis voraussichtlich Donnerstag, 14. Oktober 2021, finden Spundwandarbeiten an der FU Deichstraße statt. Die Arbeiten werden wochentags zwischen 7 und 20 Uhr ausgeführt.