Anwohnerinformationen

Hinweis:
Abonnieren Sie die Infomail des BauInfoPortals. Damit erhalten Sie künftig aktuelle Baustelleninfos zum Projekt per E-Mail.

Der Bahnübergangs “Am Strehl” in Oldenburg wird ab Samstag, 11. Dezember 2021, gesperrt. Grund dafür sind Arbeiten am Plattenbelag.

Die Vollsperrung zwischen Melkbrink (ab Melkbrink 72) und Hermann-Oncken-Weg wird bis voraussichtlich 17. Dezember 2021 verlängert. Grund dafür sind Gründungsarbeiten für die Lärmschutzwände.

Aufgrund von Arbeiten am Plattenbelag des Bahnübergangs “Am Strehl” in Oldenburg wird dieser ab Samstag, 13. November, 23 Uhr, bis Sonntag, 14. November, 18 Uhr für alle Verkehrsteilnehmenden gesperrt.

Im Rahmen des Ausbaus und der Modernisierung der Bahnstrecke in Oldenburg finden in der Nacht von Samstag auf Sonntag, 13./14. November (voraussichtlich 20 bis 6 Uhr), verschiedene Arbeiten statt.

Im Rahmen des Ausbaus und der Modernisierung der Strecke Oldenburg–Wilhelmshaven wird ab Montag, 25. Oktober, bis voraussichtlich Freitag, 3. Dezember 2021, der Bereich zwischen Melkbrink (ab Melkbrink 72) und Hermann-Oncken-Weg durchgängig für alle Verkehrsteilnehmenden gesperrt.

Im Rahmen der Bauarbeiten zur Bahnverlegung Sande wird ab Montag, 25. Oktober, bis voraussichtlich Mittwoch, 15. Dezember 2021, die Kreisstraße (K) 312 für den Kfz-Verkehr gesperrt. Grund dafür ist die Herstellung des Anschlusses der K 312 an die bestehende Straße im Bereich Buschhausen/Altenhof.

Die Oberleitungsanlagen zwischen Oldenburg und Wilhelmshaven werden im kommenden Jahr in Betrieb genommen. Dafür ist es erforderlich, den angrenzenden Gehölzaufwuchs auf Bahngelände und auch auf direkt angrenzenden Privatgrundstücken für einen ausreichenden Abstand zurückzuschneiden.

Für den Ausbau und die Modernisierung der Bahnstrecke in Oldenburg ist der Bahnübergang „Am Strehl“ ab Montag, 25. Oktober, 6 Uhr, bis voraussichtlich Sonntag, 31. Oktober, 22 Uhr, für den Kfz-Verkehr gesperrt.