Stopfarbeiten in Oldenburg

Im Rahmen der Modernisierung der Strecke in Oldenburg finden in der Nacht Mittwoch/Donnerstag, 11./12. August, Stopfarbeiten zwischen den Eisenbahnüberführungen (EÜ) „Ziegelhofstraße“ und „Melkbrink“ sowie am Bahnübergang (BÜ) „Am Stadtrand“ statt.

Diese werden mit einer Stopfmaschine ausgeführt. Die Stopfarbeiten dienen der Verdichtung des Schotters unter der neuen Gleisanlage, um diese zusätzlich zu stabilisieren.

EÜ Ziegelhofstraße bis EÜ Melkbrink
Mittwoch, 11. August, ca. 20 Uhr, bis Mittwoch, 12. August, ca. 0 Uhr

BÜ Am Stadtrand
Donnerstag, 12. August, ca. 0.30 Uhr, bis Donnerstag, 12. August, ca. 5 Uhr

Wenn Sie ein Anliegen haben, können Sie uns wie folgt erreichen:
E-Mail: abs-ol-whv@deutschebahn.com
Kontaktformular: www.oldenburg-wilhelmshaven.de/kontakt.html
Servicetelefon (Mo-Fr 8–14 Uhr): 0441 36 11 01 71

Zurück

Grafik EU-Förderhinweis