Start der Bauarbeiten an der Eisenbahnüberführung Alexanderstraße in Oldenburg

Nachdem nun alle Vorbereitungen getroffen wurden, beginnen in diesem Monat die Arbeiten zum Neubau der Eisenbahnüberführung an der Alexanderstraße in Oldenburg. Der bestehende Bahnübergang wird in Zukunft aufgehoben und durch ein modernes Brückenbauwerk ersetzt.

In der ersten Bauphase ab Mittwoch, 24. März, bis Dienstag, 25. Mai, wird das Baugelände für das geplante Umfahrungsgleis hergerichtet. Dieses beginnt etwa 100 Meter nördlich der Autobahnbrücke 293 und reicht bis Höhe Banater Weg/Theodor-Pekol-Straße. Zur Herstellung des Umfahrungsgleises muss zudem eine Hilfsbrücke über dem Gewässer Südbäke erbaut werden. Parallel wird südlich des bestehenden Bahnübergangs Alexanderstraße ein Medientunnel für Leitungen wie Gas, Strom, Wasser und Telekommunikation erstellt.

Die Arbeiten werden montags bis freitags zwischen 6 und 20 Uhr getätigt.

Die Anbindung an die Baustraßen erfolgt hauptsächlich über die Alexanderstraße, Babenend, Banater Weg und Hermannstädter Straße. Grundsätzlich kann es auf den Zuwegungen und im Bereich der Baustraßen zu erhöhtem Baustellenverkehr kommen.

Trotz des Einsatzes modernster, lärmgedämpfter Maschinen sind punktuell ruhestörende Geräusche, auch Personen- und Maschinenwarnungen sowie Staubentwicklung und Erschütterungen während des Bauprozesses leider unvermeidlich.

Im Zuge der Bauarbeiten wird zudem die Zuwegung zum Stationsweg von der Alexanderstraße ab
Mittwoch, 10. März, bis voraussichtlich März 2024 aufgehoben. Für diesen Zeitraum wird eine Ersatzzufahrt von der Hermannstädter Straße ermöglicht. Nach erfolgreicher Fertigstellung der Baumaßnahme wird die Ersatzzufahrt zurückgebaut und der Stationsweg wie üblich von der Alexanderstraße erreichbar sein.

Sollten Sie ein Anligen haben, erreichen Sie uns wie folgt:
E-Mail-Adresse:
abs-ol-whv@deutschebahn.com
Kontaktformular: www.oldenburg-wilhelmshaven.de/kontakt
Servicenummer (wochentags 8-14 Uhr): 0441-3611 01 71

Darüber hinaus können Sie auf dem BauInfoPortal der Deutschen Bahn eine kostenlose Infomail für automatische E-Mail-Benachrichtigungen zu den Bauarbeiten abonnieren: bauprojekte.deutschebahn.com/newsletter/subscribe/7301

Über den weiteren Verlauf der Arbeiten an der Alexanderstraße werden Sie rechtzeitig informiert.

Zurück

Grafik EU-Förderhinweis