Sperrung des Bahnübergangs „Am Strehl“

Für den Ausbau und die Modernisierung der Bahnstrecke in Oldenburg ist der Bahnübergang „Am Strehl“ ab Montag, 25. Oktober, 6 Uhr, bis voraussichtlich Sonntag, 31. Oktober, 22 Uhr, für den Kfz-Verkehr gesperrt. Grund dafür sind zusätzliche Arbeiten an der Verkehrstechnik.

Fußgänger und Radfahrer können den Bahnübergang weiterhin überqueren. Umleitungen sind ausgeschildert.

Für die Unannehmlichkeiten bitten wir um Verständnis.

Sie erreichen uns wie folgt:
Servicetelefon (Mo-Fr 9–15 Uhr): 0511 286-5541
E-Mail-Adresse: abs-ol-whv@deutschebahn.com

Kurzfristige Ankündigungen zu den Bauarbeiten finden Sie auch auf dem BauInfoPortal der Deutschen Bahn. Abonnieren Sie jetzt die kostenlose Infomail für automatische E-Mail-Benachrichtigungen.

Zurück

Grafik EU-Förderhinweis