Rodungsarbeiten im Bereich Oldenburg Alexanderstraẞe

Im Rahmen des Neubaus der Eisenbahnüberführung Alexanderstraße in Oldenburg beginnen ab Mitte Dezember 2020 bis voraussichtlich Ende Februar 2021 gleisnahe Rodungsarbeiten zwischen der Autobahnbrücke BAB 293 und dem Bahnweg/Höhe Pillauer Weg.

Im Rahmen dieser Arbeiten werden Büsche, Sträucher und Bäume entlang der Strecke und auf den Baustelleneinrichtungsflächen gerodet.

Die Arbeiten finden überwiegend werktags zwischen 7 und 19 Uhr statt. Es wird zu keinen Einschränkungen im Nahverkehr (Bus / Bahn) kommen.

Trotz des Einsatzes modernster, lärmgedämpfter Maschinen kann es zeitweise zu ruhestörenden Geräuschen kommen. Dafür bitten wir um Ihr Verständnis.

Sollten Sie ein Anliegen haben, können Sie sich jederzeit mit dem Projektteam über folgende Kanäle in Verbindung setzen:
E-Mail-Adresse: abs-ol-whv@deutschebahn.com
Kontaktformular: www.oldenburg-wilhelmshaven.de/kontakt.html
Servicenummer (wochentags 8-14 Uhr): 0441 3611 0171

Zurück

Grafik EU-Förderhinweis