Rodungsarbeiten an der Fuẞgängerüberführung (FÜ) Bant

Im Rahmen der Realisierung der ABS Oldenburg-Wilhelmshaven sind im Februar an der FÜ Bant in Wilhelmshaven an mehreren Tagen Rodungsarbeiten geplant. Diese werden entlang der Trasse auf Bahngelände auf einer Strecke von insgesamt bis zu 50 Metern beidseitig durchgeführt.

Die Arbeiten umfassen Baum- sowie Strauchrückschnitte und finden tagsüber zwischen 7 und 18 Uhr statt. In dieser Zeit kann es aufgrund des Einsatzes von Kettensägen sowie Motorsensen zu ruhestörenden Geräuschen kommen.

Die Deutsche Bahn bittet alle Betroffenen um Verständnis für eventuelle Unannehmlichkeiten, die mit diesen Arbeiten verbunden sein könnten.

Zurück

Grafik EU-Förderhinweis