Nächtliche Gründungsarbeiten für Oberleitungsmaste in Oldenburg

Im Rahmen der Elektrifizierung der Strecke in Oldenburg werden im Bereich der Bahnübergänge (BÜ) „Am Stadtrand“ und „Bürgerbuschweg“ nachts Gründungarbeiten für Oberleitungsmaste getätigt.

Leider wird es daher zu erhöhtem Lärmpegel und Vibrationen kommen. Anwohnende, die im unmittelbaren Umfeld der Bauarbeiten leben, können eine Ausquartierung in Anspruch nehmen.

Bitte setzten Sie sich dazu rechtzeitig mit dem Projekt unter folgender E-Mail-Adresse in Verbindung: abs-ol-whv@deutschebahn.com. Ausquartierungen müssen vorher angemeldet und schriftlich von uns bestätigt sein.

Nachtarbeiten im Bereich des BÜ „Am Stadtrand“:
Gründung von vier Masten: Montag, 9. August, auf Dienstag, 10. August (1 Nacht).
Gründung von einem Mast: Montag, 16. August, auf Dienstag 17. August (1 Nacht).

Nachtarbeiten im Bereich des BÜ „Bürgerbuschweg“:
Gründung von drei Masten: Montag, 16. August, auf Dienstag 17. August (1 Nacht).

Wenn Sie ein Anliegen haben, können Sie uns wie folgt erreichen:
E-Mail: abs-ol-whv@deutschebahn.com
Kontaktformular: www.oldenburg-wilhelmshaven.de/kontakt.html
Servicetelefon (Mo-Fr 8–14 Uhr): 0441 36 11 01 71

Zurück

Grafik EU-Förderhinweis