Nachtarbeiten im Bahnhof Rastede

Im Rahmen des Ausbaus und der Modernisierung der Strecke zwischen Oldenburg und Wilhelmshaven finden im Zeitraum vom 6. Januar bis voraussichtlich 17. Januar 2022 im Bahnhof Rastede in Tag- und Nachtschichten Arbeiten zur Errichtung der Oberleitungsanlage statt. Die Arbeiten erstrecken sich über die Bahnübergänge Buschweg, Schloßstraße und Raiffeisenstraße.

Bitte beachten Sie, dass es in diesem Bereich zu erhöhtem Bauverkehrsaufkommen und der zusätzlichen Schließung und Öffnung der Bahnübergänge kommen kann.

Die Arbeiten werden vorzugsweise nachts, von 21 bis 6 Uhr, durchgeführt, während der Zugverkehr ruht. Der Personennahverkehr (Bus/Bahn) wird nicht beeinträchtigt.

Wenn Sie von lärmintensiven Nachtarbeiten betroffen sein sollten und in ein Hotel ausweichen wollen, setzen Sie sich bitte rechtzeitig mit uns in Verbindung. Hotelbuchungen müssen angemeldet werden.

E-Mail-Adresse: abs-ol-whv@deutschebahn.com
Kontaktformular:
www.oldenburg-wilhelmshaven.de/kontakt.html
Servicenummer (wochentags 8-14 Uhr): 0441-3611 01 71

Kurzfristige Ankündigungen zu den Bauarbeiten finden Sie auf dem BauInfoPortal der Deutschen Bahn. Abonnieren Sie jetzt die kostenlose Infomail für automatische E-Mail-Benachrichtigungen.

Zurück

Grafik EU-Förderhinweis