Herstellung des Unterwerks in Hahn beginnt

Im Rahmen des Ausbaus und der Modernisierung der Strecke Oldenburg–Wilhelmshaven finden ab Montag, 28. Juni 2021, bis voraussichtlich Donnerstag, 31. März 2022, die Arbeiten zur Herstellung des Unterwerks in Hahn statt. Es ist eine Energieversorgungsstation für die neu elektrifizierte Strecke von Oldenburg bis Wilhelmshaven. Die Arbeiten werden von Montag bis Samstag tagsüber durchgeführt.

Das Gelände befindet sich an der Straße “Gut Hahn” im Bereich des Bahnübergangs. Es wird grundsätzlich keine Verkehrseinschränkungen geben. Kurzzeitige Behinderungen durch Baustellenverkehr in der Einmündung Wilhelmshavener Straße/Gut Hahn können nicht ausgeschlossen werden. Aufgrund der eingesetzten Maschinen kann es punktuell zu ruhestörenden Geräuschen im Umfeld der Bauarbeiten kommen. Wir bitten alle Betroffenen um Verständnis für die durch diese Arbeiten möglicherweise entstehenden Unannehmlichkeiten.

Sollten Sie ein Anliegen haben, erreichen Sie uns wie folgt:
Servicetelefon (Mo-Fr 9–15 Uhr): 0511 286 5541
E-Mail-Adresse: abs-ol-whv@deutschebahn.com

Abonnieren Sie jetzt unseren Baustellen-Blog.

Zurück

Grafik EU-Förderhinweis