Ergänzende Informationen zu Straẞensperrungen in Sande

Im Rahmen der Bauarbeiten zur Bahnverlegung Sande sind seit Montag, 25. Mai, bis voraussichtlich Mittwoch,
8. Juli 2020,
Straßensperrungen eingerichtet. Diese beziehen sich auf die Kreisstraße (K) 294 und die Roffhausener Landstraße. Der angelegte Bypass an der K 294 ist zusätzlich zu Einsatzfahrzeugen und der öffentlichen Schulbeförderung nun auch für den landwirtschaftlichen Verkehr, Buslinien und Fahrradfahrer nutzbar. Dies ist entsprechend ausgeschildert. Allen anderen Verkehrsteilnehmern ist die Nutzung des Bypasses untersagt.

Kfz-Fahrer können folgende Umleitungen nutzen:

  • Die Anwohner der Roffhausener Landstraße können bis Haus Nummer 7 von Roffhausen aus zufahren.
  • Abbickenhausen ist weiter von Schortens aus zu erreichen.
  • Der Sillandweg und die K 294 können von Sande aus angefahren werden.

Sollten Sie ein Anliegen haben, erreichen Sie uns unter folgender Servicenummer 0511 286 5541 oder schreiben Sie uns eine E-Mail an abs-ol-whv@deutschebahn.com.

Zurück

Grafik EU-Förderhinweis