Beeinträchtigungen an Bahnübergängen

Während der zweiten Bauphase wurde in der Ortschaft Ellenserdammersiel der Bahnübergang (BÜ) „Sielstraße“ vorübergehend verlegt. Mit dem erfolgreichen Abschluss der Bauarbeiten an der Strecke konnte der BÜ im Juni 2018 an seinen Ursprungsort zurückverlegt und in Betrieb genommen werden. Zusätzlich wurde die Lücke in den Schallschutzwänden geschlossen und es wurden Vorkehrungen zur Minimierung von Erschütterungen entlang der Ortschaft getroffen. Die Inbetriebnahmen der weiteren BÜ „Kronsburg“, „Idagroden“ und „Südstraße“ folgen sukzessive bis zum Frühjahr 2019.

Zurück

Grafik EU-Förderhinweis